• Tag 1: Phnom Penh nach Kompong Som

    Posted on April 4th, 2010 Jan No comments

    Start: Phnom Penh
    Ziel: Kampong Cham
    Distanz: ca. 130-140 km
    Fahrtzeit: ca. 6 1/2 Stunden

    Heute ging die Radtour endlicEin leicht mueder Radfahrerh los. Nachdem ich den geplanten Start gestern wegen ploetzlichen Regens spontan verschoben hatte, war es heute morgen zwar bewoelkt aber regenlos, und ich hatte mir ausserdem gestern noch eine modisch fragwuerdige aber hoechst funktionale Regenjacke zugelegt, so dass der Regen eh keine Ausrede mehr gewesen waere.

    Die Strecke war schoen und einwandfrei geteert, so dass es keine Probleme beim Herumfahren gab. Das ausgekluegelte Verzurrungssystem, dass ich mir gestern Abend ueberlegt habe um meinen Rucksack mit von 3 Gummispannern am Gepaecktraeger zu befestigen hat sich bewaehrt und trotz einiger groesserer Huppel blieb alles auf dem Fahrrad.

    Das Finanzamt in Kampong ChamDie ersten 70-80 km klappten ohne Probleme und laengere Stops, so dass ih in Stoung meine Mittagspause mit gebratenem Reis einlegen konnte. Auf den letzten 50 km machten sich dann die Beine nach und etwas unangenehm bemerkbar, so dass es am Schluss etwas unangenehm wurde.

    Morgen geht es dann weiter nach Kratie. Ob ich es allerdings den ganzen Weg schaffe, bezweifle ich im Moment etwas, weil das nochmal etwa 20 km mehr sind und die Strecke nicht in so gutem Zustand ist wie die heute. Vielleicht werde ich schon also auf halber Strecke meine Tagesetappe beenden.